• Dann haben wir hier eine der erwähnten MEA B707, die die B720B auf der Strecke nach BEY ablösten, im Anflug auf die 07R im Sommer 1985:


    j4b707meodahdsl01wij4i.jpg




    An der selben Stelle präsentierte sich 14 Jahre später diese B707-338C bzw. E-8C Joint Stars der USAF bei ähnlich bescheidenen Lichtverhältnissen (original ausgeliefert an Qantas, flog sie später für Gesellschaften wie ZAS Airline of Egypt und Nile Safaris Aviation) :


    j4b707usafwre8923289sy5i1t.jpg




    Global International Airways war wie hier 1982 oft in FRA anzutreffen:


    j4b707gia2n495papl01neueb.jpg




    Iraqi B707 ging 1988 noch beinahe jeden Nachmittag auf der Westbahn raus:


    j4b707iayiagesg010xubl.jpg




    Hier macht sich eine Caribbean Airways B707-351B (gemietet von Laker) 1979 im C-Hof vom Acker - so wie ich jetzt für heute auch:


    j4b707iqgk300gbfbssg09xu54.jpg

  • Weiter geht's mit diesem Klassiker - Iran Air B707 war lange Jahre ein vertrauter Anblick in FRA wie hier 1980 im Anflug auf die 25L:


    j4b707irepirmpl01tau0s.jpg




    Kenya Airways kam nicht ganz so oft und so lange linienmäßig mit ihren B707 - hier sehen wir sie beim morgendlichen Line-Up auf die 25L im Jahr 1979, als die Bahnschwelle noch nicht verschoben war:


    j4b707kq5ybbkpg01piuei.jpg




    LAN Chile war mit ihren B707 eine weitere feste Bank in FRA - hier steht eine ex-LH-330B 1976 in der ersten LAN-Bemalung in der Abenddämmerung auf Abfertigungsposition:


    j4b707laccccgpg01msjqe.jpg




    ... während diese ex-Pan-AM-321B drei Jahre später schon das neue Design präsentiert:


    j4b707la2cccekpg01z5joq.jpg




    Hier landet Montanas einzige lange B707 1980 auf einem Subcharter für Ariana mit entsprechendem Sticker auf der Nordbahn:


    j4b707mofgoeidapl0173k8g.jpg

  • Dann mache ich mal weiter mit dieser Egyptair in der zweiten Bemalung beim Start auf der Westbahn 1985:


    j4b707ms2suaoust0134jkx.jpg




    Neben zwei B720B und einer B707-320B hatte Maof 1984 noch diese B707-120B:


    j4b707oj100n778papl01q7uas.jpg




    Diese Okada Air hatte 1988 eine etwas längere Startstrecke auf der 18:


    j4b707oka5naoosg01xbubr.jpg





    ... was man im selben Jahr von diesem Frachter der PIA nicht behaupten kann (dafür waren die aber auch häufiger da) :


    j4b707pk2cgoapaxgst014uu24.jpg





    Noch ein eher seltener Langstreckenbesuch auf der Westbahn war 1988 diese ex- American-B707-323B der Denver Ports of Call :


    j4b707poc2n706pcsg01sru7r.jpg

  • Jahrelang verkehrte Zambia Airways linienmäßig zwischen FRA und Lusaka, 1980 kamen dabei wie hier noch B707 zum Einsatz:


    j4b707qz9jaebpl01hyubj.jpg




    Neben einem Mix aus anderen Flugzeugtypen setzte Tarom auch regelmäßig B707 nach FRA ein so wie hier 1985 im Anflug auf die 07R:


    j4b707royrabasl010lifn.jpg




    1982 war Arrow Air mit B707 häufiger Besucher in FRA. Wie man unschwer erkennen kann, stammt diese vom Vorbesitzer Singapore Airlines:


    j4b707rwn707jjsl01ipc44.jpg




    Auch Sudan Airways B707 waren jahrelang nicht aus FRA wegzudenken so wie hier 1976:


    j4b707sdstafbsg01qcfnx.jpg




    1984 jeden Samstag auf der Westbahn - TAP Cargo B707 in der letzten Bemalung:


    j4b707tp3cgocstbjsg01qoxo5.jpg



  • Kommen wir nun zu American Trans Air, die 1984 gehäuft mit ihren B707 in FRA auftrat:


    j4b707tz300n7597apl012vzy9.jpg




    Nicht zu vergessen die aus der Air Ceylon hervorgegangene Air Lanka, die ab 1980 zunächst mit B707 die Linie aus Colombo bedienten:


    j4b707ul4ralapl010el14.jpg




    Welch eine Kombination - diese von der deutschen Chartergesellschaft Calair übernommene Grundbemalung auf einer ex-Lufthansa B707-330B der Air Zimbabwe war nicht nur wie hier 1984 ein gewohnter Anblick beim Start auf der Westbahn:


    j4b707zimzwktst01c8d92.jpg




    Diese auch von der LH stammende B707-330B trägt vier Jahre später an selber Stelle schon das inzwischen erneuerte Farbschema der Air Zimbabwe:


    j4b707zimzwkust01bteda.jpg




    Gut, strenggenommen ist die C-135 ja keine B707, aber ein Bild der militärischen Schwester namens WC-135B im Dienste der Wetteraufklärung der USAF bei einem raren Besuch 1988 in FRA sei hier ausnahmsweise mal gestattet:


    j4b707usafweathwc135e9oa5o.jpg