Garuda Indonesia (GA/GIA)

  • Unter dem Eindruck zunehmender finanzieller Schwierigkeiten kündigt der indonesische Flagcarrier völlig überraschend den (einstweiligen?) Rückzug aus London-Heathrow an. Bis im WFP 2015/16 wurde die britische Hauptstadt über den Flughafen LGW mit einer relativ kurzen Zwischenlandung via AMS bedient. Ab 31. März 2016 stellte man die Route dann auf nonstop um und flog fortan LHR an. Nach erfolgter Streckenaufgabe verbleibt damit ab Ende Oktober AMS als einzige, durch eigenes Fluggerät bediente Destination in Europa, während die Anbindung Londons zukünftig im Skyteam-Verbund mittels KLM abgedeckt wird.


    „Garuda Indonesia in recent inventory update closed reservation for Jakarta – London Heathrow route, currently served by Boeing 777-300ER aircraft 3 times a week. Reservations for travel on/after 28OCT18, the launch of Northern winter 2018/19 season, is not available.“


    Q: routesonline


    Jetstream.png