Boeing 737 / 737-Max - Sammelthread

  • Das bedeutet auch, das TUI, die noch für diesen Monat geplante Übergabe der ersten MAX Maschienen für Deutschland erstmal nichts bringt.


    Dann dürfen doch bei dem Verbot die Maschinen eigentlich auch nicht nach Deutschland gebracht werden oder ?

    Der erste "deutsche" TUI-MAX sollte m. W. morgen an den Kunden übergeben und anschließend nach Hannover überführt werden. In der Tat, das wird dann wohl erst mal nichts, es sei denn es gibt evtl. eine Sondergenehmigung aufgrund des Status als Übernahmeflug. Ob er dann allerdings in Deutschland auf dem Hof steht oder noch in den USA macht letztlich auch keinen Unterschied...


    https://banners-my.flightradar24.com/Jetstream.png

  • Das kann vom verdreckten Sensor bis zum Softwarefehler alles bedeuten. Was mich jetzt aber zur Frage zwingt, ob beide Piloten die (fehlerhafte?) Anzeige gleichzeitig auf ihren Displays hatten? Das würde bedeuten, dass der Wurm im Computer gesteckt hätte, der ja "seine" Daten von den Sensoren außen an der Maschine erhält.

    Warum das aber erst nach dem X-ten Flug dieser Maschine auftritt, ist mir im Moment noch rätselhaft.

  • Ich finde es richtig, dass man die MAX jetzt groundet, sofern die Infos stimmen, die durch sickern. Ich möchte mit keiner Maschine fliegen, wo bekannt ist, dass der Bordcomputer nicht richtig funktioniert und die Piloten nichts machen können.

  • Okay, man kann ja so etwas schreiben. Aber so, wie das Thema derzeit überhitzt wird, kann man da auch schnell an Höhe verlieren (um mal im Bild zu bleiben).


    Das Boeing seine eigenen Produkte fast schon selbst zertifiziert, ist spätestens seit der B787 und ihrem Batterie-Problem bekannt. Die Veröffentlichung dieser Tatsache hat leider vergleichsweise kaum Schaden bei Boeing angerichtet, was man wiederum vom Sitzhersteller Koito nicht behaupten kann, der vor zehn Jahren 150.000 Sitze ungeprüft bzw. mit falschen Daten selbst zertifiziert und ohne Zulassungstests an die Flugzeughersteller geliefert hatte.

    Damals hatten Airbus und Boeing diesen Hersteller aus ihrer Lieferantenliste für immer gestrichen.


    Das könnten jetzt einige Fluggesellschaften auch mal in Erwägung ziehen....

  • Das kann vom verdreckten Sensor bis zum Softwarefehler alles bedeuten. Was mich jetzt aber zur Frage zwingt, ob beide Piloten die (fehlerhafte?) Anzeige gleichzeitig auf ihren Displays hatten? Das würde bedeuten, dass der Wurm im Computer gesteckt hätte, der ja "seine" Daten von den Sensoren außen an der Maschine erhält.

    Warum das aber erst nach dem X-ten Flug dieser Maschine auftritt, ist mir im Moment noch rätselhaft.

    Die Parallelen zum bislang bekannten Unfallhergang in Indonesien sind dennoch ziemlich frappierend ...


    https://banners-my.flightradar24.com/Jetstream.png