OO-SFU - Brussels Airlines A330-200 - Neustart beider Triebwerke während des Fluges

  • Auf einer Afrika-Rotation Anfang Dezember musste die Cockpit-Besatzung gleich zweimal unabhängig voneinander ihre beiden Antriebe wieder „zum Leben erwecken“, einmal auf Reiseflughöhe über Algerien das linke Triebwerk und kurzzeitig während des Landeanflugs auf Brüssel dann das rechte. Nähere Details gibt’s hier. Als mögliche Ursache für den Ausfall wird verunreinigtes Kerosin am Abgangsort in Betracht gezogen.


    https://banners-my.flightradar24.com/Jetstream.png