SiKo 2019 - Drei Tage in München

  • Moin!


    Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber meine Ausbeute der SiKo 2019 will ich Euch nicht vorenthalten. Dieses Jahr hatten wir nicht nur mit dem Wetter Glück, sondern ich hatte noch dazu die Möglichkeit die Flieger einiger Gäste aus nächster Nähe vom Vorfeld bestaunen zu dürfen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für das Ermöglichen und Durchführen dieser Tour! Aber fangen wir vorne an…


    Freitag – 15.02:

    Nachdem ich am Vorabend in MUC angekommen war, begab ich mich am Freitag direkt an den Zaun an der Südbahn und legte mich dort auf die Lauer.

    img_2993-291j32.jpg


    img_2996k5j0f.jpg


    img_3006gsjsp.jpg


    Momentan ja am Boden:

    img_3016-2tmkg6.jpg


    img_3031ifjmn.jpg


    img_3036-2b2kq3.jpg


    img_30557zkat.jpg


    img_30637vk0l.jpg


    Ausnahmsweise flugfähig :D

    img_3119egjay.jpg


    Das Hitzeflimmern wurde leider immer schlimmer und stärker...

    img_312924jba.jpg


    img_3167d4kyl.jpg


    img_3174c6jx7.jpg


    img_3206e4ktv.jpg


    img_3221o8ji9.jpg


    img_3233aljcm.jpg


    img_3242n3jtm.jpg


    Bloß nicht zu viel Farbe, das grau der Registrierung reicht ja aus.

    img_3249n7jdw.jpg


    img_3253-23ek26.jpg


    img_3261-2yojxs.jpg


    img_3271-207jh5.jpg


    Danach wurde in Halbergmoos erstmal ein LKW (Leberkäsweckle) verzehrt und ein nötiger Tee zum Aufwärmen getrunken, ehe ich mich für die Finale Runde nochmal ins Line-Up begab:

    img_32819njti.jpg


    img_3291-2e9kip.jpg


    img_33052kkut.jpg


    img_33179ykkq.jpg


    img_3331djjk6.jpg


    img_3369-28ljds.jpg


    img_3399jmjf6.jpg


    Das Flimmern wurde weniger, dafür wurde das Licht auf der Bahn immer schlechter:

    img_3414ytjh2.jpg


    Der amerikanische Trupp ließ bis kurz vor bzw. sogar kurz nach Sonnenuntergang auf sich warten, sodass das Licht nicht mehr brauchbar war. Vor allem bei einer C17 und diesem Rückenlicht ist ein seitlicher Schuss totaler Käse aufgrund des riesigen Triebwerk-/Flügelschattens, somit versuchte ich etwas Kreativeres:

    img_34245kjo4.jpg


    img_3442-2gyk49.jpg


    Samstag – 16.02:

    An jenem Morgen führte mich mein Weg direkt zum Besucherhügel und wenig später aufs Vorfeld. Dort ging es mit der restlichen „Warnwestenbande“ im Bus einmal an jedem SiKo Flieger vorbei, wobei wir mit den großen Karren anfingen:

    img_3448thkps.jpg


    img_3449zxjt0.jpg


    img_3451-26dj2i.jpg


    img_3452t0jp8.jpg


    img_3456-2dukg9.jpg


    img_3461-2gckz1.jpg


    Dann folgte der erste Kleinkramapron:

    img_3466-2gfk4o.jpg


    img_3467-2y2k2d.jpg


    img_3469-2szkel.jpg


    img_3471-20lk7b.jpg


    img_3472-2xijt4.jpg


    img_3473-2qnk0x.jpg


    img_3474-2ogjab.jpg


    img_3479-219jh1.jpg


    img_3481-2rak2e.jpg


    img_3483n3ky0.jpg


    img_3485-2bwj3f.jpg


    Am Ostende des Airports grasten wir noch den Zweiten ab…

    img_3486-2ntk6j.jpg


    img_3503-20ukuv.jpg


    img_3506-2bvk53.jpg


    img_3507-26wjoo.jpg


    img_3509-2rbj70.jpg


    ...ehe wir zu den mittelgroßen Gästen nahe des Besucherhügels fuhren. Dort liefen wir von Norden den Präsentierteller ab, wobei die Amerikaner (schwer zu übersehen in dieser Menge) zuerst an der Reihe waren:

    img_3512rqkoa.jpg


    img_3515-2jykwl.jpg


    img_3517-2ylkgb.jpg


    img_3522-2y5kqv.jpg


    img_3524-2z3jeh.jpg


    Dauergäste in Minga:

    img_3526-2twkxy.jpg


    img_3527toj63.jpg


    img_3528-2ypkfc.jpg


    img_3535-2ndkyj.jpg


    img_3537axjvd.jpg


    img_3538-2lvjpz.jpg


    img_3540-2zjki7.jpg


    img_3544-2tckx8.jpg


    Mit geballter Handkraft wurde dann fürs letzte Foto noch die Treppe weggeschoben...

    img_3545-20wki1.jpg


    img_3547a6jpv.jpg


    Mit diesem Abstecher zum Pushback der Sundair endete die Tour und so positionierte ich mich im Anschluss an der Südbahn. Diese Airline stelle am Abend noch den Betrieb ein:

    img_35596qj46.jpg


    img_3560f3jrc.jpg


    img_3556-2zzk4l.jpg


    Aufgrund des Flimmerns wanderte ich danach mit Leiter an den Zaun runter. Anfangs flog mir nur ein wenig ziviler Verkehr vor die Linse:

    img_3567c4kbo.jpg


    img_357875jue.jpg


    img_363507jhd.jpg


    Dann folgten schonmal die ersten kleineren Hingucker...

    img_36043qk58.jpg


    img_3621m3ka0.jpg


    img_3763evkqq.jpg


    img_3687t7kg1.jpg


    ...und dann kam das Highlight! Also wenn ich die jetzt nicht mal abhaken kann… :)

    img_37381tkeu.jpg


    img_3750-2umkr6.jpg


    img_3774-25dkmd.jpg


    img_3788-2vnjnu.jpg


    Als Vorgeschmack auf den nächsten Höhepunkt: Nummer 1 des Tages geht…

    img_3789ygkhn.jpg


    ...und Nummer 2 des Tages kommt:

    img_38154ijqn.jpg


    img_3822blkr2.jpg


    Dieser amerikanische Brummer bildete für mich den Abschluss des Tages, da danach eigentlich keine Highlights mehr zu erwarten waren und ich noch einen Termin in der Stadt hatte.


    Sonntag – 17.2:

    Eigentlich wollte ich am besagten Sonntag ganz in Ruhe nach Hause fahren, aber da der ägyptische A342 am Samstag nicht gen Heimat aufgebrochen war, musste an diesem Tag ein weiterer Stopp am Airport eingelegt werden. Auch wenn die SU-GGG lange auf sich warten ließ (und somit die eigentlich geplant Aufenthaltszeit überschritten wurde), lohnte sich die knapp 90-minütige Pause:

    img_3839g5ktm.jpg


    img_3845-2oykzb.jpg


    img_3860dukf8.jpg


    img_3869tejcl.jpg


    img_3882-2n3jcf.jpg


    Noch gar nicht so lange in der bayerischen Landeshauptstadt dahoam:

    img_3891-273klk.jpg


    img_3911-2bgkol.jpg


    img_3924v5kv0.jpg


    img_3941-2anj97.jpg


    img_3950-2lqj9g.jpg


    img_3955-2kxjhz.jpg


    img_3968-2zok8z.jpg


    Seit 2019 gibt es nur noch die Sparversion der einstigen Sonderlackierung...

    img_3975-2okjby.jpg


    Endlich war nun das Objekt der Begierde an der Reihe:

    img_3989-217kit.jpg


    img_3999-24tj6s.jpg


    Danach setzte ich meine Reise gen Heimat fort und somit endet hier mein Bilderbericht der diesjährigen Sicherheits-Konferenz. Ich hoffe, dass Euch die doch recht große Kollektion gefallen hat und wünsche in diesem Sinne, ein schönes Restwochenende!


    VG Severin

  • Moin!


    Da es keine öffentliche Tour ist, an der jeder beliebige Spotter einfach so ohne Probleme teilnehmen kann, werde ich die genaue Art und Weise (wie man darein kommt) nicht hier in der Öffentlichkeit bekannt geben - das ist nicht im Sinne der Organisatoren. Solange man die richtigen Leute kennt und mal nett fragt, klappt das aber ab und zu...


    VG Severin