Beiträge von Jetstream

    Nachdem Icelandair das anfänglich bekundete Interesse an einer Teilübernahme nicht mehr weiterzuverfolgen scheint, hat die Regionalregierung der Azoren die Geschäftsführung der Azores Airlines angewiesen ein neues Bieterverfahren aufzusetzen. Man kann davon ausgehen dass Icelandair's Prioritäten derzeit auch auf anderen Themen liegen.


    Jetstream.png

    STD 07:50 OS128 A321 OE-LBD (2nd visit in new cls.)


    STA 08:30 YY98441 C130 N3755P // STD 09:45 YY98441


    STA 09:20 JU330 B733 YU-ANI (Aviolet opf Air Serbia) // STD 10:05 JU331


    STD 09:35 DE2114 A332 G-TCXC (Thomas Cook opf Condor)


    STA 12:05 FI520 B752 TF-FIR („Vatnajökull“ cls.) // STD 13:25 FI521


    STD 13:55 CZ332 A332 B-6528 ("Skyteam")


    STD 14:05 CA966 B77W B-2035 ("Smiling China")


    STD 14:05 PAV5155 CRJ2 D-ANSK (ProAir Aviation)

    STA 08:40 OS121 B772 OE-LPE // STD 09:50 OS122


    ETA 13:20 LX1072 A223 HB-JCA ("Swiss Romandie - Fichtre") // STD 14:05 LX1073


    ETA 13:21 EZY5545 A32A OE-IZQ ("Berlin") // STD 14:20 EZY5546


    STA 13:25 EY007 A332 A6-EYF (new cls.)


    ETA 14:44 UA926 B789 N24973 (2nd visit)


    ETA 15:15 SK675 A319 OY-KBO ("Retro) // STD 16:00 SK676


    ETA 16:22 WZZ2311 A32B HA-LTD ("100th Airbus aircraft)


    ETA 16:30 AZ404 A320 EI-DSW ("Jeep Renegade")

    Hallo Flederwiesel,


    ich bin prinzipiell auch kein Freund von „Dislikes“, aber das (hier oben) war die Vereinbarung, auf Wunsch der Community.


    Schönen Abend 👋

    Nach sechs Monaten relativer Ruhe würde ich gerne mal wissen, wie es mit Connie Superstar jetzt weitergeht. Hat jemand ein update zur Sachlage parat?

    Auf der LH-Website hat sich jetzt auch nichts mehr getan, der Stand ist offensichtlich seit Bekanntgabe der Projekteinstellung nicht mehr aktuell.


    Ralf

    Nachfolgend ein weiterer Beitrag zu dem Thema:


    Jetstream.png

    Air Asia X bleibt - zumindest was das Bestellvolumen für den A330neo betrifft - ein Wackelkandidat. Wie der CEO der Airline jetzt andeutet, erwäge man nach wie vor die im Juli unterzeichnete Absichtserklärung über 34 zusätzliche Exemplare dieses Musters zumindest teilweise in einen Kaufvertrag für den A321neo (inkl. der -LR Version) umzuwandeln. Bereits kurz nach Abschluss des Deals im Sommer hatte es entsprechende Hinweise gegeben.

    Air Asia X ist der mit Abstand wichtigste Kunde für das nach wie vor schwächelnde A330neo-Programm.


    Jetstream.png

    Ungeachtet des herausfordernden Marktumfeldes in Indien hält der Billigcarrier an seiner Expansionsstragie fest und wandelt 125 Bestellungen, die ursprünglich für den A320neo erteilt wurden in die gleiche Anzahl für das Muster A321neo um.


    Jetstream.png