Posts by Ralf Drews

    Frei nach Homer: "Ich fürchte die Italiener, auch wenn sie Geschenke bringen...." Bevor es da weitergeht, sollte man zuerst mal Erkundigungen bei Etihad einholen. Denn die wissen genau, wie der Laden nicht läuft.

    So, wie das aussieht kommen die nie auf einen grünen Zweig: Alitalia hatte doch schon vor ein paar Jahren mal bei KLM/Air France um 500 Millionen Euro gebett.. gebeten, um den Flugbetrieb aufrecht zu erhalten.

    Mittlerweile wäre es mal angebracht, den Nationalstolz etwas herunterzufahren und sich mal über die wirtschaftliche Realität dieser Fluggesellschaft (und auch dem gesamten Land) Gedanken zu machen.


    Da ist ja Souith African noch rentabler.

    Hannover braucht etwas mehr Flugverkehr und vor allem steigende Passagierzahlen. Im Moment stehen sie auf Platz 9 der deutschen Flughäfen, da kann ich schon verstehen, dass da jemand Lobbyarbeit betreiben muss, um das zu verändern.

    Und was soll ein Politiker dann hinterher auch anderes machen, als so etwas zu ventilieren.

    Oh Mann, jetzt geht die Rennerei wieder von vorn los. Und ich dachte schon, da kommt nix Neues mehr....

    Allerdings - Hut ab: da hat jemand vor 16 Jahren mal nachgedacht und Markennamen plus Logo nicht für schnelles Geld vertickert :thumbup::thumbup::thumbup:

    Ich stelle mir das gerade so vor: ob sich da einer versehentlich aus seinem Geschirr geklinkt hat und dann kratzend und schmierend am frisch lackierten Flugzeugrumpf nach unten gerutscht ist und dann noch ein Gerüst umgeworfen hat, dass dann die Maschine traf.... ?

    Ja, das sieht schwer nach Produktionsende aus. Der Zulieferer hat die Zeichen der Zeit erkannt und schließt nach über fünfzig Jahren seinen Laden. Da wird Boeing wohl angesichts der gegenwärtigen Situation auch nichts anderes übrig bleiben, die restlichen 747-Bestellungen abzuarbeiten und die Produktion schließen zu müssen.

    Die 747 hatte ihre Zeit, der 380 auch - ebenso die 737. jetzt ist es an Boeing, Zukunftsprojekte in die Realität umzusetzen und die alten Sachen in Ruhe zu begraben.