Posts by Ralf Drews

    1992 war ein schwieriges Jahr für Lufthansa: man hatte durch den Golfkrieg im Jahr zuvor weniger Passagiere transportiert, dazu kamen noch die hohen Treibstoffkosten und man hatte obendrein auch noch zu viele Maschinen in der Flotte. Hinzu kamen auch noch die bestellten Maschinen, bei denen man die Auslieferungen nach hinten schob, bis wieder genug Geld in der Kasse war.


    1843-0399d358.jpg


    Bei der Auslieferung von D-ABVM (ln 910) am 17.04.1992 wurde diese Maschine sofort an den Sultan von Brunei weitergegeben, der sie nach Umbau zum artgerechten VIP-Menschentransport als V8-ALI in seine Dienste stellte.


    Im Jahre 2017 gefiel ihm dieses Vehikel wohl nicht mehr und gab es an Lufthansa-Technik zurück, die es etwa ein Jahr lang in Hamburg abstellte. Offensichtlich bekam man dort irgendwann Platzprobleme und überführte die Maschine im März 2018 nach Marana, wo sie seitdem in der trockenen Wüstenluft vor sich hin dörrt.


    Am 21.06.2009 brachte man den Vogel zur Inspektion nach Frankfurt - natürlich genau zu einem Zeitpunkt an dem es trotz sehr langem Tag keine Sonne gab....

    Kam der damals nicht von Evergreen? hab den im Mai 87 beim Startabbruch auf der 18 erlebt. Kaum die Schubhebel nach vorne gedrückt und losgerollt, wurde schon wieder das Gas weggenommen und Fahrt abgebaut.

    Während ich noch auf dem weg zum Affenfelsen war...

    1830-0ddc30c4.jpg


    In Spanien war es lange Zeit Tradition, den dort neu in Betrieb genommenen Luftfahrzeugen vorläufige Kennzeichen zu verordnen. Diese waren dann etwa sechs bis acht Wochen in Gebrauch, bevor es dann das "richtige" Kennzeichen gab.

    Bei EC-309 der Futura, die erst eine Woche zuvor von der ägyptischen AMC zurückkam, bei der sie als SU-SAA flog, war das auch nicht anders. Das AMC-Logo im Heck verschwand etwa zur gleichen Zeit, als die Maschine dann zu EC-GHF umregistriert wurde.

    Arnoud, das ist line number 49 - die machte am 23.07.1968 ihren Erstflug und ging am 08.08.1968 an United. Ich glaube, ich habe diese Maschine nur auf einem alten schwarz-weiß Foto von 1983. Nicht vorzeigbar,,


    Ralf

    Wahrscheinlich die älteste 737 in meiner Sammlung: EI-ASD, eine 737-248 Combi (ln 208). Machte am 26.09.1969 ihren Erstflug und wurde am 24.10.1969 an Aer Lingus ausgeliefert. 1992 wurde sie von Alitalia für Frachtflüge eingesetzt und kam auch ab und an mal nach Frankfurt, wo sie mir am 20.09.1992 vor die Linse fuhr.



    1816-c5f63d9a.jpg

    Im Juni 1994 setzte VARIG für eine kurze Zeit - während der Umstellung auf die MD-11 - auch die Boeing 767-200 nach Frankfurt ein. Hier PP-VNQ (ln 178), die sich noch in der alten Bemalung der Landebahn nähert.

    Die Maschine wurde am 24.07.1987 an VARIG geliefert und fliegt heute als Frachter bei der mexikanischen Aero Union als XA-EFR



    1817-4ebc9906.jpg

    Am 18.10.1997 herrschte am Morgen dicker Nebel in Frankfurt, so dass Air Namibia den Weiterflug nach London ein paar Stunden später durchführen musste. Der Nebel hatte sich gegen Mittag so gelichtet, dass nur wenige brauchbare Aufnahmen dabei herauskamen, wie hier V5-SPF B747SP-44 (ln 301)


    1714-8ce7e9d0.jpg