Posts by Ralf Drews

    Arnoud, das ist line number 49 - die machte am 23.07.1968 ihren Erstflug und ging am 08.08.1968 an United. Ich glaube, ich habe diese Maschine nur auf einem alten schwarz-weiß Foto von 1983. Nicht vorzeigbar,,


    Ralf

    Wahrscheinlich die älteste 737 in meiner Sammlung: EI-ASD, eine 737-248 Combi (ln 208). Machte am 26.09.1969 ihren Erstflug und wurde am 24.10.1969 an Aer Lingus ausgeliefert. 1992 wurde sie von Alitalia für Frachtflüge eingesetzt und kam auch ab und an mal nach Frankfurt, wo sie mir am 20.09.1992 vor die Linse fuhr.



    1816-c5f63d9a.jpg

    Im Juni 1994 setzte VARIG für eine kurze Zeit - während der Umstellung auf die MD-11 - auch die Boeing 767-200 nach Frankfurt ein. Hier PP-VNQ (ln 178), die sich noch in der alten Bemalung der Landebahn nähert.

    Die Maschine wurde am 24.07.1987 an VARIG geliefert und fliegt heute als Frachter bei der mexikanischen Aero Union als XA-EFR



    1817-4ebc9906.jpg

    Am 18.10.1997 herrschte am Morgen dicker Nebel in Frankfurt, so dass Air Namibia den Weiterflug nach London ein paar Stunden später durchführen musste. Der Nebel hatte sich gegen Mittag so gelichtet, dass nur wenige brauchbare Aufnahmen dabei herauskamen, wie hier V5-SPF B747SP-44 (ln 301)


    1714-8ce7e9d0.jpg

    Jetzt mal wieder etwas aus meiner Diakiste "1997/12":


    Philippines Boeing 747-2 N742PR mit 100-Jahre Sticker



    1709-2db04d2e.jpg



    .. und JA8181 der ANA beim Start auf der Eins-Acht ebenfalls am 15.06.1997:


    1710-28b163da.jpg

    1705-92974ae5.jpg


    Die amerikanische Luftwaffe setzte ab Mitte der 70er Jahre vom Luftwaffenstützpunkt Mathers 19 Exemplare der Boeing 737-200 unter der militärischen Bezeichnung T-43A als "fliegende Klassenzimmer" für die Navigatorenausbildung ein.

    73-1149 war seit April 1974 im Einsatz, wurde aber später zum VIP-Flugzeug umgerüstet und entsprechend als CT-43A eingesetzt. Im März 1996 war diese Maschine auch öfters in Frankfurt zu sehen, so wie auf dieser Aufnahme vom 09.03.1996.

    Knapp vier Wochen nach dieser Aufnahme stürzte die Maschine im Anflug auf Dubrovnik ab, wobei alle Insassen - darunter auch der damalige amerikanische Handelsminister - ums Leben kamen.